a) Wie kann ich VEE Tire Co. Händler werden? 
Registriere dich hier

b) Sponsort Ihr Fahrer?
Nein, wir sprechen von Werbepartnerschaften. Aber wir möchten dich bitten, uns keine Bewerbungen für eine Partnerschaft / ein Sponsoring zu senden. 
Wir sind aktuell nicht auf der Suche nach neuen Partnern!

c) Wer sind die Werbe- & Vereinspartner von VEE Tire Co Deutschland? 
Erfahre mehr

d) Welche Reifen empfehlt Ihr für den Enduroeinsatz?
Auf jeden Fall mal den "go anywhere, do anything Reifen", unseren Flow Snap. Mit seiner Endurokarkasse ist er die richtige Wahl, 
um Abfahrten stand zu halten und gleichzeitig noch gut klettern zu können. 
Entwickelt für den Einsatz auf hartgepackten Strecken ist der Attack HPL, für einige der beste Enduroreifen! Bergauf rollt er perfekt, 
bergab ist er einfach ein Traum. Sei es im Park, auf Shapelines oder auf Naturtrails.
Aber auch den Snap Trail können wir empfehlen. Auf Grund seiner weicheren Gummimischung (Top40 Compound) weist er aber einen 
etwas höheren Rollwiderstand auf.
Nicht zu vergessen oder unterschätzen ist der Flow R-CP. Als Semi-Slick bietet er beim Klettern, auf geraden Teilstücken oder 
bergab wenig Rollwiderstand, punket aber mit ordentlich Grip bei Kurvenfahrten. Einfach ideal!
Wenn deine Abfahrten nicht zu krass sind, könnte auch der Crown Gem der richtige Reifen für dich sein.

e) Welche Reifen empfehlt Ihr für den Downhilleinsatz?
Natürlich die absolute Downhillmaschine, den Snap WCE, ggf. in Kombination mit dem Flow R-Two oder Flow R-CP am Hinterrad (das R steht für Rear)! 
Aber du kannst auch mit dem Attack HPL, Snap Trail oder Flow Snap downhill fahren. Solltest du sehr aggressiv fahren und/oder z B gerne brapen, 
dann empfehlen wir dir, auf einen Reifen mit Gravity Core zu setzen! 
Wenn du eher "ruhig" downhill fährst, kannst du auch auf den Enduro Core vertrauen.

f) Welche Reifen empfehlt Ihr für den Traileinsatz?
Wir empfehlen den Crown Gem und/oder den Rail Escape.

g) Welche Reifen empfehlt Ihr für den Cross-Country-Einsatz?
Es kommt auf den Untergrund an. Der Rail Tracker ist eine Granate auf trockenen Böden, schlägt sich aber auch auf feuchten Untergründen wacker. 
Durch seine ausgeprägtere Profilierung ist der Mission auf nässeren Untergründen noch besser geeignet. Der absolute CC-Klassiker 
aber ist der Rail Rocco. Wenn du extra viel Grip suchst, bietet sich der Langstreckenreifen Rail Escape an. Er ist ein echter Allrounder, 
kann richtig zubeißen, bietet aber dennoch nicht zu viel Rollwiderstand. 

h) Welche Reifen können miteinander kombiniert werden?
Wenn du am Vorder- und am Hinterrad zwei unterschiedliche Modelle fährst (z. B. Snap WCE und Flow R-Two als Bikepark-Kombination),
dann sollte der Hinterradreifen immer die härtete Gummimischung (Tackee oder Fast50 Compound hinten, Top40Compound vorne) haben.
Teil uns doch mit, welche Kombi du fährst, die wir hier aber noch nicht aufgeführt haben! wink

Gravity
Reifen vorne Reifen hinten, Alternative 1 Reifen hinten, Alternative 2 Reifen hinten, Alternative 3 Reifen hinten, Alternative 4 Reifen hinten, Alternative 5 Reifen hinten, Alternative 6
Attack HPL Attack HPL Snap WCE Snap Trail Flow Snap Flow R-Two Flow R-CP
Snap Trail Snap Trail  Snap WCE Flow Snap Flow R-Two Flow R-CP  
Snap WCE Snap WCE Flow Snap Flow R-Two Flow R-CP    
Flow Snap Flow Snap Flow R-Two Flow R-CP      

Trail
Reifen vorne Reifen hinten, Alternative 1 Reifen hinten, Alternative 2
Crown Gem Crown Gem Rail Escape
Rail Escape Rail Escape  

Cross Country
Reifen vorne Reifen hinten, Alternative 1 Reifen hinten, Alternative 2 Reifen hinten, Alternative 3
Rail Rocco Rail Rocco Rail Escape Rail Tracker
Mission Mission Rail Escape Rail Tracker
Rail Escape Rail Escape Rail Tracker  
Rail Tracker Rail Tracker    
Rocket Man (nur 27.5) Rocket Man    

Dirt
Reifen vorne Reifen hinten, Alternative 1 Reifen hinten, Alternative 2
XCV  XCV Speedster
Cub Cub Speedster
Speedster Speedster  


i) Wo erfahre ich mehr über die einzelnen Produkte oder Technologien (z B Reifenmischungen, die Karkassen, etc)?
Hier erfährst du mehr zu den Produkten und hier mehr zu den Technologien.

k) Können Reifen, die nicht im Shop zu finden sind, bestellt werden?
Nein! Alle Reifen, die im Shop zu finden sind, sind vorrätig bzw. Bestandteil des Sortiments. Reifen, die nicht auffindbar sind, sind entsprechend auch nicht vorrätig. Es ist nicht möglich,
zwei Reifen aus Thailand "einfliegen" zu lassen!

l) VEE Tire produziert auch Reifen für bestimmte Marken wie Super73 oder Sunlite. Warum können diese Reifen nicht über euch bezogen werden?

Weil VEE Tire die Modelle exklusiv für die Marke produziert und der Vertrieb somit nur durch die Marke selber erfolgt!

m) Welche Marken verwenden VEE Tire Co. Reifen? 
U. a. S'COOL Juniorbikes, Academy Juniorbikes, Coast Falträder, BMW Kidsbikes, Mercedes-Benz Kidsbikes, Super73, Urban Drivestyle, Santa Cruz, Trek (Kidsbikes), Bottecchia, Early Rider, Bombtrack und Propain.


n) Woher kommt Vee Tire Co.? 
Erfahre mehr

o) Wo kann ich mich für den monatlichen Newsletter anmelden? 
Hier

p) Wie lauten die Versand- & Zahlungsbedingungen? 
Erfahre mehr

q) Wie kann ich eine Bestellung widerrufen? 
Erfahre mehr

r) Wie kann ich Reifen wieder zurücksenden? 
Erfahre mehr

s) Wo finde ich die AGBs? 
Hier

t) Wie steht es um den Datenschutz?
Erfahre mehr

u) Wer steckt hinter VEE Tire Co Deutschland? 
Erfahre mehr

Erfahre hier mehr